X1D II 50C – Das Erlebnis Mittelformat weiterentwickelt

Mit dem Ziel das Mittelformat auch außerhalb des Studios zur Verfügung zu stellen, präsentiert Hasselblad die Fortsetzung des X-Systems in Form der spiegellosen digitalen Mittelformatkamera X1D II 50C.

Dem Anspruch der X1D als der mobilsten und leichtesten digitalen Mittelformatkamera folgend, bietet die neue X1D II 50C die Leistung des Mittelformats in kompakteren Gehäuseabmessungen, als bei den meisten digitalen Vollformat-Spiegelreflexkameras. Ihr großer, hochauflösender 50-Megapixel-CMOS-Sensor (43,8 x 32,9 mm) ist 1,7-mal größer als 35-mm-Vollformatsensoren und bietet riesige Pixel (5,3 x 5,3 μm) für Aufnahmen mit hervorragendem Tonwertumfang. Die außergewöhnliche Farbtiefe und ein Dynamikumfang von 14 Blendenstufen ermöglichen das Einfangen feinster Details in Schatten- und Lichterbereichen. Hierdurch bleibt besonders viel Spielraum für die Nachbearbeitung erhalten. Die integrierte Hasselblad Natural Colour Solution (HNCS) liefert überragende, natürliche Farbtöne, welche mit der visuellen menschlichen Wahrnehmung nahezu übereinstimmen.

Aufbauend auf dem preisgekrönten Design der ersten Generation, verbindet die X1D II 50C Form und Funktion mit minimalistischer, skandinavischer Ästhetik und einfacher Bedienbarkeit mit dem ergonomischen Griff, in dem sich der Akku verbirgt. Die neue X1D II 50C bietet Kreativen die traditionell hervorragende Bildqualität von Hasselblad und stellt RAW-Aufnahmen mit einer Farbtiefe von 16 Bit und JPEG-Dateien mit voller Auflösung zur Verfügung – und das bei einem kompakten und leichten Gehäusedesign. Aufbauend auf der ersten Generation des X-Systems, bietet die verbesserte Elektronik der X1D II 50C einen größeren Touchscreen mit 3,6 Zoll und 2,36 Millionen Punkten, dem physikalisch größten derzeit in einer digitalen Mittelformatkamera verfügbaren LCD-Display. Zusätzlich bietet die X1D II 50C einen verbesserten OLED EVF (elektronischen Sucher) mit höherer Auflösung von 3,69 Millionen Punkten – mit einem Vergrößerungsfaktor von 0,87 sieht man mit dem neuen EVF noch mehr Details. Die viel höhere Auflösung des hinteren Bildschirms (1024 x 768) sorgt für ein lebendigeres und naturgetreueres Erlebnis der Bildbetrachtung. Mit, im Vergleich zum Vorgänger, beinahe halbierter Startzeit, höherer Live-View-Wiederholrate, geringer Auslöseverzögerung und verkürzten Wartezeiten zwischen den Einzelaufnahmen, als auch verbesserter Serienaufnahme, ist die X1D II 50C insgesamt wesentlich leistungsstärker.

Über USB-C oder Wi-Fi lässt sich ein iPad Pro mit der Hasselblad Phocus Mobile 2 App einfach in mobile Arbeitsabläufe einbinden. Mit einer umfangreichen Bandbreite an hochwertigen Objektiven, wie den XCD-, HC/HCD-, XPan- und V-System-Objektiven, sind die kreativen Möglichkeiten grenzenlos.

Hier geht es zum Produkt.

Eine Übersicht all unserer Hasselblad-Produkte finden Sie hier.