Qualität und Details mit der Hasselblad H6D-400c MS

Für den österreichischen Produkt-Photographen Günther Egger sind Details eines der wichtigsten Dinge seiner Kunst. Um jeden Aspekt eines Objektes festhalten zu können verlässt er sich auf die Hasselblad Multishot Technolgie und testete exklusive als erster die neue H6D-400MS.

Vor 15 Jahren hat Günther Egger sich entschieden Hasselblad in seinen Workflow einzubeziehen. Seitdem wechselt er durchschnittlich alle drei Jahre auf ein neueres Modell, bis auf seine Hasselblad 503CW und Hasselblad XPan Kamera, von denen er sich nicht trenne will. Seinen ersten weltweiten Auftrag für ein Holz-Boden Unternehmen schreibt er dem Hasselblad Multi-Shot System zu. „Wir konnten aus einer einzigen Aufnahme 8 Bilder im Format A4 für einen Online-Shop entnehmen, und die Qualität blieb immer noch tadellos. Seit 2010 arbeite ich mit Hasselblad Multishot-Kameras, und unsere Kunden sind jedesmal sehr zufrieden, mit den gelieferten Hasselblad Bildern.“

Inspiration aus Qualität und Details

„In der Produkt Fotografie geht es um Qualität“, so Günther Egger. Wenn man sich die lange Liste seines Kunden mit exklusiven Produkten ansieht, weiß man dass er keine Abstriche in Sachen Detailwiedergabe machen kann. „Andere Kamera-Hersteller hatten in der Vergangenheit immer wieder Probleme bei Farbwiedergabe und Detailwiedergabe, ganz im Gegensatz zur Hasselblad Lösung“. Günther Egger ist überzeugt, dass die neue Hasselblad H6D-400c MS jedenfalls um vieles Besser ist, als alle anderen verfügbaren Kamera-Systeme.

Den vollständigen Artikel über Günther Egger finden Sie hier.

Unsere Hasselblad Produkte finden Sie hier.