Broncolor Litepipe P

Der neue Broncolor Litepipe P Lichtformer besteht aus lediglich 5 Komponenten und kann innerhalb einer Minute ohne zusätzlichem Werkzeug aufgebaut werden.

Das Herzstück der Konstruktion bildet der rohrförmige Diffusor, welcher für den Transport zusammengerollt werden kann. Das geringe Packmaß – alles hat in einer kleinen Tasche Platz – macht die Broncolor Litepipe P zum idealen Begleiter eines jeden Fotografen im Studio und on location.

Eine zuverlässige, langjährige Nutzung ermöglichen die robusten Einzelteile in bewährter Broncolor Qualität. Dank dem bekannten Bajonett ist die Litepipe P mit folgenden Broncolor Leuchten kompatibel: Pulso G, Unilite, Litos und MobiLED. Dazu wird jeweils ein mattes Schutzglas empfohlen. Zudem kann die Litepipe P auch auf dem Broncolor Siros Kompaktgerät verwendet werden.

Die Litepipe P liefert ein homogenes, den jeweiligen Umständen anpassbares Licht. Die beiden mitgelieferten Gegenreflektoren (Textilhüllen mit Alureflexbeschichtung; 1 schmales sowie 1 breites) können ganz variabel eingesetzt werden. Zum einen kann der sichtbare Lichtausschnitt stufenlos verändert werden und zum anderen kann die Litepipe P auch als natürliches Umgebungslicht wirken, indem auf die Anbringung von Gegenreflektoren gänzlich verzichtet wird.

Ihre Vorteile spielt die Litepipe auch in anderer Hinsicht voll aus: Durch die asymmetrische Bauweise kann oftmals auf ein Galgenstativ oder eine Deckenaufhängung verzichtet werden. Auch bei beengten Platzverhältnissen oder tiefen Decken ist der Lichtformer praktischer als sperrige Softboxen.

Ganz gleich, ob Interior-, Mode-, Beauty-, oder Produktfotografie, auf die Stärken der leichten, praktischen und vielseitigen Litepipe P kann man sicher verlassen – an jedem Set.